Jede Kultur hat ihre eigene Sichtweise auf Familie, Bildung und Erziehung. Das Kennenlernen der jeweils anderen kulturellen Lebensgrundlagen ermöglicht einen wertschätzenden Umgang miteinander. In dieser Veranstaltung wollen wir praktisch erfahren, wie wir mit diesen Unterschieden im Alltag umgehen und damit auch leben können.

  • Wann: Dienstag, 28. April 2015, 20:00-21:30 Uhr
  • Wer: Birgit Weberling, Kindheitspädagogin
  • Kosten: 4 €
  • Anmeldung: Eltern helfen Eltern e.V., Tel.: 0641-33330, E-Mail: info@ehe-giessen.de