31. Januar 2018:
“Für alle Kinder! ” – Beiträge zur interkulturellen und vorurteilsfreieren Bildung von Kindern & Jugendlichen

blog_Kultur
An diesem Abend haben Sie die Gelegenheit, sich über Aspekte interkultureller und vorurteilsfreieren Bildung bzw. Erziehung zu informieren und konkrete Wege des Handelns kennen zu lernen. Der Schwerpunkt für die praktische Umsetzung wird bei der Auswahl von Spielmaterialien, Dekorationen und Medien liegen.

Wann: Mittwoch, 31.1.2018, 19:00 – 22:00 Uhr

Wo: Eltern helfen Eltern e.V., Rooseveltstr. 3, Gießen
Wer: Berit Pohle, Dipl. Sozialarbeiterin, Antibias-Multiplikatorin
Kosten: € 4,-
Anmeldung: Tel.: 0641-33330, E-Mail: info@ehe-giessen.de

23. November 2017:
Struwwelpeter und Kleckerklaus! Sind Kinder heute anders?

slideDiese Abend-Fortbildung dreht sich um die Frage, ob es heute mehr oder weniger Verhaltensstörungen gibt als früher. Begünstigt die heutige Gesellschaft vermehrt Störungsbilder? Erläuterungen wie Verhaltensstörungen entstehen können und wie sie sich historisch gewandelt haben, werden Inhalt dieser Veranstaltung sein.

Wann: Donnerstag, 23.11.2017, 19:30 – 21:30 Uhr

Wo: Eltern helfen Eltern e.V., Rooseveltstr. 3, Gießen
Wer: Stephanie Knagge, Ergotherapeutin
Kosten: € 4,-
Anmeldung: Tel.: 0641-33330, E-Mail: info@ehe-giessen.de

07. Oktober 2017: Familienaufstellung

family_aufstellung

Probleme stehen häufig im Zusammenhang mit Menschen oder Beziehungen zu Menschen in unserem Umfeld. Daher ist es sinnvoll, sich deren Beziehungen oder das ganze System anzuschauen. Durch die Aufstellung wird Klarheit geschaffen, es werden Zusammenhänge erkannt und Lösungen für Probleme gefunden.

Wann: Samstag, 07. Oktober 2017, 12 bis 14 Uhr
Wo: Eltern helfen Eltern e.V., Rooseveltstr. 3, Gießen
Wer: Jörg Müller, Systemischer Psychotherapeut
Kosten: Spende für das Kinder- und Jugendtelefon Gießen!
Anmeldung: Eltern helfen Eltern e.V., Tel.: 0641-33330, E-Mail: info@ehe-giessen.de

06. September 2017: Im Spannungsfeld der digitalen Medien

Freunde_im_Gras

Insbesondere jüngere Menschen nutzen die Vorteile des WorldWideWeb und der uneingeschränkten Erreichbarkeit. Eine moderne Bildungs- und Erziehungsarbeit bezieht die Möglichkeiten des Internets selbstverständlich mit ein, da es kaum noch Berufe gibt, die ohne diese Systeme auskommen. Die andere Seite der z.B. ständigen Begleiter im “Hosentaschenformat” wird in diesem Vortrag vorgestellt. Auf welchen Seiten sich Kinder und Jugendliche austauschen und welche Gefahren teilweise in der Nutzung dieser Medien aus polizeilicher Sicht auftreten, wird Eltern, Lehrern und Interessierten aufgezeigt.

Wann: Mittwoch, 06. September 2017, 19:30 bis 22 Uhr
Wo: Eltern helfen Eltern e.V., Rooseveltstr. 3, Gießen
Wer: Antje Suppmann, Jugendkoordinatorin im Polizeipräsidium Mittelhessen
Kostenlos
Anmeldung: Eltern helfen Eltern e.V., Tel.: 0641-33330, E-Mail: info@ehe-giessen.de

08. Juni 2017: Vom sensiblen Umgang mit Kulturen – Kultursensitivität

blog_Kultur

Jede Kultur hat ihre eigene Sichtweise auf Familie, Bildung und Erziehung.
Das Kennenlernen der jeweils anderen kulturellen Lebensgrundlagen ermöglicht einen wertschätzenden Umgang miteinander. In dieser Veranstaltung wollen wir praktisch erfahren, wie wir mit diesen Unterschieden im Alltag umgehen und damit auch leben können.

Wann: Donnerstag, 08. Juni 2017, 20:00 – 21:30 Uhr
Wo: Eltern helfen Eltern e.V., Rooseveltstr. 3, Gießen
Wer: Birgit Weberling, Kindheitspädagogin
Kosten: 4 €
Anmeldung: Eltern helfen Eltern e.V., Tel.: 0641-33330, E-Mail: info@ehe-giessen.de