Das Kinder- und Jugendtelefon (KJT) ist seit 37 Jahren ein festes Angebot im Verein Eltern helfen Eltern e.V.

Logo_JbJDas Kinder- und Jugendtelefon (KJT) bietet Kindern und Jugendlichen montags bis samstags von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr die Gelegenheit, anonym und kostenlos mit einem Berater oder einer Beraterin über Sorgen und Themen jeglicher Art zu reden. Die Berater/innen leisten “Hilfe zur Selbsthilfe“, d.h. Ziel ist es, die Anrufer/innen dabei zu unterstützen, eigene Handlungsperspektiven zur Problemlösung zu entwickeln.

Das Projekt „Jugendliche beraten Jugendliche“ ist im Rahmen des Kinder- und Jugendtelefons ein ergänzendes Angebot. Jeden Samstag von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr beraten speziell für diese Aufgabe ausgebildete Jugendliche im Alter von 16 bis 21 Jahren.

Das Kinder- und Jugendtelefon Gießen wurde 1979 vom Trägerverein Eltern helfen Eltern e.V. gegründet. Es ist Mitglied im Dachverband Nummer gegen Kummer e.V. (NgK), welchem bundesweit 83 Kinder- und Jugendtelefone verschiedener Trägervereine angehören und in der Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendtelefon in Hessen (LAG).

Das Kinder- und Jugendtelefon Gießen ist ein Angebot von Eltern helfen Eltern e.V. in Zusammenarbeit mit Nummer gegen Kummer e.V.

So können Sie uns unterstützen

  • Werden Sie ehrenamtliche/r Berater/in am Kinder- und Jugendtelefon Gießen. Jedes Jahr beginnt im Oktober ein neuer Ausbildungskurs. Wenn Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe haben, melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie! Anmeldungen und Info: kjt@ehe-giessen.de
  • Lassen Sie uns eine Spende zukommen, um die qualifizierte Ausbildung und Betreuung durch Supervision und Fortbildung der Beraterinnen und Berater zu sichern.

    Jetzt spenden

  • Unterstützen Sie das Kinder- und Jugendtelefon Gießen während Ihrer Einkäufe im Internet – ohne Mehrkosten und Registrierung – durch einen Charity-Kauf über Bildungsspender.

    Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.